Escortdame

Die fünf Elemente einer Escortdame 

 

  1. Attraktivität: Sicherlich spielt die genetische Veranlagung eine wichtige Rolle, nicht jede Frau kommt als Ebenbild Claudia Schiffers zur Welt. Eine geeignete Körpergröße und eine entsprechende Kopf- und Gesichtsform sind die Indikatoren einer attraktiven Frau. Schönheit ist dennoch zugleich harte Arbeit vor allem wenn es Mutter Natur nicht ganz so gut mit Ihnen gemeint hat wie mit anderen Damen. Ganz egal wie, eine Escortdame weiß wovon die Rede ist. Sie versteht es stets das Optimum aus ihrem vorgegebenen Rohmaterial heraus zu holen. Eine erfolgreiche Begleitdame ist zugleich akribische Sportlerin, versteht es sich gesund zu ernähren und pflegt Körper und Geist diszipliniert. Sie finden bei einer professionellen Escortdame Hüftgold genauso wenig wie unreine Hautpartien.

  2. Ausstrahlung: Was hilft der schönste Körper, wenn er nicht bewusst gesteuert wird? Wahre Schönheit kommt von Innen, klingt in erster Linie poetisch, ist aber dennoch wahr. Wer es versteht während einer Unterhaltung das Eis zu brechen und dabei verständnisvoll und mit Rücksicht handelt, der hat das gewisse Etwas. Eine Escortdame ist selbstbewusst und verständnisvoll. Sie kennt sich ganz genau und weiß ihren Intellekt präzise ein zu setzten. Zudem kann sich eine Begleitdame exzellent anpassen und ihre Persönlichkeit exzellent einbringen. In Begleitung einer Escort-Lady wird Ihnen gewiss nie und nimmer langweilig.

  3. Freude: Nur wer Spaß am Job hat wird glücklich. Das ist eine vollkommende Tatsache und trifft natürlich auch in der Escortbranche ins Schwarze. Einer Escortdame bereitet es Freude stets neue Menschen kennen zu lernen und in kurzer Zeit sehr intim zu werden. Sicherlich spielt das Honorar bei dieser Art von Tätigkeit keine unbeschriebene Rolle, doch wer als Escort keine Freude hat und gegen innere Widerstände kämpft, ist in diesem Job fehl am Platz.

     

  4. Lust an der Erotik: Die Lust auf erotische Abenteuer ist der Motor des Escortgeschäftes. Eine Begleitdame ist hungrig auf intime Begegnungen und eine leidenschaftliche Liebhaberin. Sicherlich kommt es immer mal wieder vor, dass bei einem Treffen ausnahmslos ihre Gegenwart und ihr verständnisvoller, zuhörender Umgang gefragt sind, die erotischen Momente im Hotelzimmer jedoch sind der eigentliche Höhepunkt des Aufeinandertreffens.

     

  5. Empathie: Während eines Dates konzentriert sich eine Escortdame voll und ganz auf ihren Partner. Dabei ist sie stets verständnisvoll und liest dem Mann die Träume von den Lippen ab. Sie findet heraus, was seine tiefsten Wünsche sind und versucht alles, die Zeit atemberaubend zu gestalten. Die Mischung aus selbstbewussten Auftreten und dosiertem Interesse lassen eine Escortdame im Gespräch aufblühen und stimmen den Mann froh und glücklich. Dabei fixiert sie sich nie auf ihre Person, sondern wirkt im offenherzig und interessiert mit.